theater-kukukk.at

THEATER KUKUKK

Kunst und Kultur aus Kärnten/Koroška

Digitale Uraufführung „Rotkäppchen oder: kosten muss man alles!“
von Stephan Lack

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Premiere am 25.04.2021 um 17:00 Uhr

Trotz enormer Einnahmen-Verluste durch Corona möchten wir keine fixen Preise für unsere Video-Premiere festlegen.
Umso mehr freuen wir uns über jede freiwillige Spende!

Das geht entweder ganz leicht über PayPal, Ihr könnte aber auch einfach einen beliebigen fünfstelligen Betrag (kleiner Witz 😉 ) auf unser Konto bei der Sparkasse Feldkirchen überweisen:

IBAN: AT57 2070 2000 0001 7814

Vielen, vielen Dank!

Spenden über Paypal:

Betrag:

WIR SEHEN UNS IM JUNI! ENDLICH!

KLEO SUPERSTAR

Eskapaden einer jungen Pharaonin
Eine antike Farce von Alexander Kuchinka
(nach wahren Begebenheiten)
Uraufführung

Glamour. Historie. Mystik und Kult. Politik und Intrigen. Herrschaft und Reichtum. Glamour. Geschwisterzwist. Schönheitswahn. Selbstüberschätzung. Glamour. Frauenpower. Erotik. Liebesbeziehung mit Altersunterschied. Und natürlich Glamour.
Rotzfrech, urkomisch und gnadenlos heutig wird die spannende Geschichte vom Aufstieg der legendären altägyptischen Königin Kleopatra neu erzählt: von der umstrittenen Kronprinzessin zur unsterblichen Diva der Macht - eine rasante „Tour de Farce“ durch ein aufregendes Kapitel antiker Geschichte.

TERMINE: 2. Juni 2021 (Uraufführung), 4., 9., 10., 11., 23., 24., 25. Juni (Beginn jeweils 19:30 Uhr)

ACHTUNG, begrenzte Sitzplätze! Wir ersuchen um rasche Reservierung unter 0660/2161966 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rotkäppchen oder kosten muss man alles

Uraufführung von Stephan Lack

 

Schweren Herzens mussten wir die Vorstellungen unseres Rotkäppchens absagen...

Aber da wir Euch das fertige Produkt nicht vorenthalten wollen, haben wir uns etwas einfallen lassen und laden Euch noch bis 2. Mai 2021 herzlich zur digitalen Uraufführung ein! Link siehe oben.

 

Gruber geht (Uraufführung)

Uraufführung nach dem Roman von Doris Knecht
Eine Kooperation mit Werk X-Petersplatz (Wien)

Die nächste Verschiebung. Ersatztermine für die Ersatztermine. Es ist ein Jammer.
Aber Gruber wird kommen. 
Im Mai 2022. 
Aber dann. Geht er. Garantiert. 

"Kann der verfilmte Roman auch auf der Bühne funktionieren? Er kann!"
(Tina Perisutti, Kronenzeitung)

Rechtliches

Kontakt

Pertitschach 56
9074 Keutschach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!